XXL-Aktiv Camp

Was ist das XXL-Aktiv Camp?

Kurz gesagt: 1 Woche Power - Selbsthilfegruppe mit allem was dazugehört

Eine Woche raus aus dem Trott und mit anderen Betroffenen auf dem Campingplatz am Klausdorfer Strand auf Fehmarn zelten, gemeinsam bewegen, Kraft tanken, austauschen, vom Alltag abschalten und Gemeinschaft unter Gleichgesinnten erleben.

Welche Aktivitäten wird es geben?

Bereits geplant sind zahlreiche Bewegungsangebote, wie Aqua-Fit in der Ostsee, Walking, Drumming, Stretching, kleinere Radtouren und vieles mehr.

Fast alle Trainer sind selbst von der Adipositas betroffen und verfügen über entsprechende Trainerscheine. Dazwischen werden wir auch in kleineren Gesprächsrunden Themen aus dem Bereich der Adipositas, Ernährung und der mentalen Gesundheit besprechen

Wer kann teilnehmen?

Alle, die mit der Erkrankung Adipositas leben und

  • sich zum Zeitpunkt der Veranstaltung in einer konservativen Therapie der Adipositas befinden oder
  • bereits einen Adipositas-chirurgischen Eingriff hinter sich gebracht haben

Bitte habt Verständnis, dass wir den Teilnehmerkreis etwas einschränken müssen.

Was muss ich mitbringen?

  • Die Bereitschaft an den gemeinschaftlichen Aktionen insbesondere den Bewegungseinheiten teilzunehmen und auch mal was Neues zu probieren.
  • Campingausstattung, wie Zelt, Schlafsack, Decken, Iso-Matte usw. Was man eben zum Campen benötigt.
  • Sportbekleidung
  • Wer möchte kann auch gerne ein Fahrrad mitbringen
  • Gute Laune natürlich
  • ... Rest fällt uns noch ein ;-)

Welche Leistungen erbringt der Verein?

Natürlich haben wir einiges für Euch organisiert:

  • Abgeschirmter Bereich Zeltplatz der uns zur Verfügung steht
  • Kurtaxe
  • Direkter Zugang zum Strand
  • Abwechslungsreiche Verpflegung und Getränke, wie Kaffee, Tee, Wasser
  • Geschirr und Besteck
  • Programm für die Zeit des Aufenthaltes
  • Begleitung durch einen Profi-Fotografen
  • und vieles mehr

Muss ich zwingend im Zelt übernachten?

Wir haben Platz für 40 Teilnehmer auf dem Zeltplatz. Solltest Du nicht bei uns im Camp zelten aber trotzdem an dem Programm teilnehmen möchten, ist dies natürlich auch möglich.

Kann ich mein Kind mitbringen?

Auch das ist möglich. Beachte aber bitte, dass wir aktuell kein Kinderbetreuungsprogramm geplant haben und es in dieser Woche tatsächlich im Schwerpunkt um Dich geht.

Ich würde gerne teilnehmen, kann mir das aber finanziell nicht leisten

Wir haben eine gewisse Anzahl an Plätzen reserviert, die ausschließlich für Menschen sind mit wenig finanziellen Mitteln geblockt sind. Vornehmlich für betroffene ALG2 - Empfänger und EU-Rentner.
Sprich uns an und wir schauen inwieweit eine Teilnahme möglich ist.

Was ist, wenn ich gebucht habe aber nicht teilnehmen kann?

Deine Buchung wird erst nach Bestätigung durch uns und durch Zahlung des Kostenbeitrags aktiv und bindend.
Da auch wir planen müssen, wurden folgende Stornierungsfristen festgelegt:

  • Stornierung zwischen 01.08. und 19.08.22 -> 50 % des Preises
  • Stornierung zwischen 20.08. und 07.09.22 -> 75 % des Preises
  • Stornierungen nach dem 08.09.22 -> 100 % des Preises

Sofern wir keine Nachbesetzung des Platzes aus der Warteliste ermöglichen können. Die Gründe für die Absage sind nicht relevant.
Beachte bitte: Wir sind kein Reisebüro oder Reiseveranstalter und organisieren dies alles selbst und rein ehrenamtlich.

Was kostet denn nun eine Teilnahme?

  • Volles Programm inkl. Zeltplatz 290,00 € / Person
  • Teilnahme ohne Übernachtung 230,00 € / Person
    Unterkunft auf eigene Kosten

Einzelmitglieder der AdipositasHilfe Deutschland e.V. sparen 10%.

Ihr könnt Euch ab sofort unter https://forms.office.com/r/wiUagCGBVA registrieren bzw., bewerben.

Wie geht es dann weiter?

Für unseren vorbereitenden Austausch und die dann aufkommenden Fragen, erhaltet Ihr eine Einladung in unseren internen Bereich.
Dies kann allerdings ein paar Tage dauern. Habt also bitte etwas Geduld.

Fragen vorab bitte an mail@Micha

Kurz gesagt: 1 Woche Power - Selbsthilfegruppe mit allem was dazugehört

Eine Woche raus aus dem Trott und mit anderen Betroffenen auf dem Campingplatz am Klausdorfer Strand auf Fehmarn zelten, gemeinsam bewegen, Kraft tanken, austauschen, vom Alltag abschalten und Gemeinschaft unter Gleichgesinnten erleben.

Welche Aktivitäten wird es geben?

Bereits geplant sind zahlreiche Bewegungsangebote, wie Aqua-Fit in der Ostsee, Walking, Drumming, Stretching, kleinere Radtouren und vieles mehr.

Fast alle Trainer sind selbst von der Adipositas betroffen und verfügen über entsprechende Trainerscheine. Dazwischen werden wir auch in kleineren Gesprächsrunden Themen aus dem Bereich der Adipositas, Ernährung und der mentalen Gesundheit besprechen

Wer kann teilnehmen?

Alle, die mit der Erkrankung Adipositas leben und

  • e der Adipositas befinden oder
  • bereits einen Adipositas-chirurgischen Eingriff hinter sich gebracht haben

was einschränken müssen.